Hochtemperatur Starrflex Leiterplatten

Es ist eine Kunst, zuverlässige Starrflex-Leiterplatten für Umgebungen zu fertigen, bei denen Temperaturen regelmäßig zwischen >125°C und <0°C schwanken. Vor allem im Automobilbau ist dies eine zentrale Forderung, da die Fahrzeuge sowohl in Sibirien als auch in Wüstenregionen zuverlässig funktionieren müssen.

Wir bei ANDUS haben diese Aufgabe mit verbesserten Materialien sowie mit kontrollierten mechanischen und chemischen Prozessen gelöst. So hält ein Verbund aus ausnahmslos Hoch-Tg-Materialien mit geringer Z-Achsen-Ausdehnung 1000 Temperaturzyklen stand. Selbst nach Temperaturen von -40/150°C, einer Auslagerungszeit von 168h bei 85°C und 85% Luftfeuchtigkeit sowie 3 x Reflow ohne Vortrocknen.

HT-Starrflex
Querschnitt durch eine Hochtemperatur-Starrflex-Leiterplatte nach dem beschriebenen Test gemäß IPC J-STD-020C-Level 1,
die Durchkontaktierungen der Leiterplatte halten selbst sehr hohen und wiederholten Temperaturwechseln stand